Wir liefern Antworten auf wichtige Fragen rund um die Schlüsselkopien. Hier erfährst du, wie du deine Wohnungsschlüssel von jedem Ort Deutschlands aus nachmachen kannst und gleichzeitig Geld sparst.

Darf man Schlüssel nachmachen und kopieren?

Wer kennt das nicht? Frisch in die neue Wohnung eingezogen und es sind nicht genug Schlüssel für alle da. Da ärgert man sich natürlich doppelt wenn der Vermieter auch noch verweigert neue Schlüssel zu vergeben. Noch ärgerlicher ist es, wenn man Schlüssel verliert oder einem die Schlüssel verbiegen oder kaputt gehen.

In beiden Fällen fragt man sich natürlich, ob man die Schlüssel einfach selbst nachmachen darf. Muss ich da vorher um Erlaubnis fragen?

Ja und nein. Grundsätzlich können Sie sogenannte Normalprofil-Schlüssel problemlos nachmachen lassen. Und das sogar in unbegrenzten Mengen.
Schwierig wird es erst bei Schlüssel, die mit einer Sicherungskarte geschützt sind. Zum Beispiel Schlüssel einer Schließanlage. Diese können Sie nämlich nicht so einfach nachmachen: Da verlangt der Schlüsseldienst vorher die Sicherungskarte. Erst wenn Sie diese vorzeigen, kann eine Kopie angefertigt werden.

Wie erkenne ich, ob meine Schlüssel mit einer Sicherungskarte geschützt sind?

Grundsätzlich gilt: Je komplizierter das Profil des Schlüssels aussieht, umso wahrscheinlicher ist es, dass der Schlüssel mit einer Sicherungskarte geschützt ist. Sollten also viele kleine Linien, Löcher und seitliche Zähne am Schlüssel sein, ist der Schlüssel wahrscheinlich geschützt. Eine direkte Antwort dazu erhalten Sie beim Schlüsseldienst vor Ort oder über eine kostenlose Anfrage unter diesem Link.

Die Sicherungskarte erhalten Sie übrigens beim Kauf eines neuen Profilzylinders. Wenn Sie aber eine Wohnung mieten, fragen Sie beim Vermieter oder Hausmeister nach.

Wichtig: Sollte der Vermieter keine Sicherungskarte geben oder sollten sonstige Probleme beim Kopieren der Schlüssel entstehen, empfehlen wir den Einbau eines neuen Schließzylinders. Auch aus Sicherheitsgründen wäre es empfehlenswert, nach dem Einzug in die neue Wohnung den alten Schließzylinder auszutauschen. Wer weiß, ob der Vor-Mieter noch Schlüssel besitzt?

Wo kann ich meinen Schlüssel nachmachen und kopieren?

In nahezu jeder Großstadt wie Berlin, München oder Dresden gibt es mehrere Schlüsseldienste die zu unterschiedlichen Preisen Schlüssel kopieren. In kleinen Städten und Dörfern ist die Auswahl an Schlüsseldiensten natürlich deutlich kleiner.
Man findet Schlüsseldienste sowohl in Einkaufszentren als auch in speziellen Geschäften. Es bieten sich also viele Möglichkeit seine Schlüssel nachzumachen.

Solche Schlüsseldienste verlangen unterschiedliche Preise die schnell in die Höhe gehen können. Wer sich also nicht auskennt, kann locker um die 100 Euro für eine Schlüsselkopie zahlen, die woanders schon unter 20 Euro zu haben ist.

Was kostet eine Schlüsselkopie?

Es gibt tausende Schlüssel-Modelle von hunderten Herstellern weltweit. Neben gängigen Schließzylinder-Schlüsseln gibt es nämlich auch Bartschlüssel für ältere Türen, Tresore und Türen unterschiedlicher Art.

Ein erfahrener Schlüsseldienst führt bis zu 90% der gängigen Schlüsell-Modelle und kann so eine Kopie innerhalb kurzer Zeit anfertigen.
Wenn manche Schlüssel in nur wenigen Minuten fertig sind, können andere mehrere Tage in Anspruch nehmen und brauchen professionelle Maschinen.

Dies hat natürlich auch Auswirkungen auf den Preis. So kann ein Schlüssel bereits unter 5 Euro kosten. Ein anderer oft bis zu 100 Euro und darüber hinaus. Wir empfehlen allerdings, Schlüsseldienste, die einen höheren Preis als 80 Euro pro Schlüssel verlangen, zu vermeiden.

Was tun, wenn der nachgemachte Schlüssel nicht passt?

Im Regelfall sollte jeder Schlüsseldienst nicht passende Schlüssel kostenlos nachschleifen lassen. Vorausgesetzt, Sie haben den Schlüssel dort nachmachen lassen.
Diesen Service sollten Sie gegebenenfalls fordern. Wenn der Schlüsseldienst dies verweigert, oder es technisch nicht möglich ist, haben Sie das Recht auf Erstattung der Teilsumme bzw. der Gesamtsumme. Zeigen Sie als Nachweis Ihren Kaufbeleg bzw. Quittung vor.

Kann man eine Schlüsselkopie auch online bestellen?

Kein Schlüsseldienst in der Nähe? – Kein Problem! Bevor Sie ins Auto steigen und in die nächste Stadt fahren: Es ist möglich, bequem und sicher Schlüssel-Kopien online zu bestellen. Und das sogar oft günstiger, als beim örtlichen Schlüsseldienst.

Wie geht das?

Stecken Sie zunächst Ihren Schlüssel in die Mikrowelle… Nein. Eine Schlüsselkopie online zu bestellen ist viel einfacher als zunächst angenommen. Außerdem ist eine Anfrage mit keinen weiteren Kosten verbunden.

Das einzige was Sie tun müssen, ist, mit dem Smartphone Fotos des Schlüssels zu machen und über einen Bestellformular bzw. per WhatsApp versenden. Einen Preis erhalten Sie meist sofort oder binnen weniger Stunden.

Der Key-Konfigurator© von Schlüssel.Discount geht dabei noch einen Schritt voraus. Durch einen Schritt-für-Schritt Prozess wird der Preis automatisch ermittelt und die Bestellung kann sofort aufgenommen werden. Natürlich gilt auch bei der Onlinebestellung die Preis-Garantie von Schlüssel.Discount. Sie zahlen lediglich nur 4,50 Euro pro Kopie eines Normalprofil-Schlüssels.

Zur Schlüssel.Discount Online-Schlüsselkopie

Andere Online-Schlüsseldienste:

Da es bereits mehrere Dienste gibt, die zu unterschiedlichen Preisen online Schlüssel nachmachen können, kann man leicht den Überblick verlieren. Das Verfahren ist in etwa gleich. Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir jedoch nur die Verwendung von autorisierten Diensten. Wir haben einige Alternativen zusammengefasst:

  • KeyMax.de – Für einen Preis von etwa 29 Euro und darüber hinaus können Sie eine Schlüsselkopie erstellen lassen. Funktioniert via Anfrage per Email oder WhatsApp.
  • Keycopy.de – Wem ein etwas komplizierter Bestellprozess über den Onlineshop nicht abschreckt, kann hier Schlüssel ab 10 Euro anfertigen lassen.
  • Key.me – US-Amerikanischer Online-Dienst der via App Schlüsselkopien anfertigt. Allerdings funktioniert der Service nur in den USA vollwertig.

Ist es sicher, Schlüssel zu duplizieren?

Wie bereits erwähnt, sollten Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit ausschließlich autorisierte Schlüsseldienste aufsuchen. Diese verfügen über ausgebildete Fachkräfte sowie alle notwendigen Maschinen. Manche Schlüsseldienste besitzen auch Zertifikate, die Ihre Autorität stärken.

Bei manchen Schlüssel dauert es nur wenige Minuten, bis eine fertige Kopie einsatzbereit ist. Danach müssen Sie nur noch bezahlen und können die Schlüsselkopie und die Original-Schlüssel wieder mitnehmen. Fertig.

Bei Sonderprofilen, wie älteren Schlüssel, kann es allerdings bis zu mehrere Tage in Anspruch nehmen. In diesem Fall können Sie Ihren Original-Schlüssel im Schlüsseldienst lassen. Hinterlassen Sie als Kontaktinformationen nichts weiteres, als Ihre Telefonnummer und Ihren Namen.

Können andere meine Schlüssel nachmachen?

Wie bereits weiter oben erwähnt, kann man Normalprofil-Schlüssel problemlos nachmachen. Alles was man dafür braucht, ist der Original-Schlüssel. Und ob es der Besitzer der Wohnung ist, ein Nachbar oder ein Dieb, lässt sich schwer feststellen. Denn die Privatadresse sollte man aus Sicherheitsgründen dem Schlüsseldienst nicht nennen. Wer weiß, ob ein Fremder die Kopie Ihrer Schlüssel einfach mitnimmt? Ohne die Adresse kann er zumindest nichts mit anfangen.

Wer sich vor unerlaubten Schlüsselkopien schützen möchte, sollte einen Profilzylinder mit Sicherungskarte kaufen. Dann kann man nämlich nur beim Vorzeigen der Sicherungskarte, die nur der Besitzer hat, eine Schlüsselkopie legal bekommen.

Wir freuen uns darauf, Ihnen geholfen zu haben.
Schlussel Discount Team

One thought on “Schlüssel nachmachen: wie geht das?

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,

    nach den vielen detaillierten Informationen auf dieser Seite hoffe ich auch fündig zu werden,
    ob der Schlüssel meiner Wohnung mit einer Sicherungskarte verbunden ist.

    Schon im Voraus vielen Dank falls Sie mir dazu weitere Auskünfte geben können.

    mit freundlichen Grüßen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.