CES DU Schließzylinder

Ab: 39,60€

Das System DU gemäß DIN 18252/EN 1303

für Einzelschließungen oder Gleichschließungen mit Sicherungskarte bis hin zu sehr großen und hoch komplexen Schließanlagen

  • Optimale Schließsicherheit
  • Integrierter gefederter Bohr- und Ziehschutz
  • Abtastsicherung
  • Stabiler Neusilberschlüssel
  • Sicherungskarte

Lieferzeit: optional (5 – 14 Werktage)

  • Hinweis: Dieser Artikel ist eine Sonderanfertigung und daher von der Rückgabe und dem Umtausch oder einen Anspruch auf eine Gutschrift ausgeschlossen.

    Bitte wählen Sie zunächst die Außenlänge des Zylinders

    Bitte wählen Sie jetzt die Innenlänge des Zylinders

    Not- und Gefahrenfunktion
    Lieferzeit: innerhalb 10 - 14 Werktagen

    Hinweis: Dieser Artikel ist eine Sonderanfertigung und daher von der Rückgabe und dem Umtausch oder einen Anspruch auf eine Gutschrift ausgeschlossen.

Beschreibung

CES DU Schließzylinder mit Sicherungskarte

Das System DU gemäß DIN 18252/EN 1303

  • Optimale Schließsicherheit
    Das Schließsystem DU verfügt je Seite über 5 oder 6 Stiftzuhaltungen aus Neusilber. Darüber hinaus zeichnet sich das System DU durch höchste Schließpräzision, maximale Variationsvielfalt und wirksame kaskadierte Sicherheitsvorkehrungen aus.
  • Integrierter gefederter Bohr- und Ziehschutz
    Alle Zylinder des Systems DU verfügen über einen gefederten Bohr- und Ziehschutz, der gleichzeitig als aktives Sperrelement wirkt. Das Bohren wird zusätzlich durch den Einsatz unter schiedlicher Materialien wie z. B. gehärtete Kern- und Gehäusestifte erschwert. Mindestens ein Gehäusestift und alle Kernstifte sind aus gehärtetem Stahl. Abgestufte Sperrstifte, die sich im Fall einer Anbohrung verkanten, verhindern das Öffnen des Zylinders.
  • Abtastsicherung
    Die speziell ausgebildeten und angeordneten Sperrelemente des Schließsystems DU stellen einen wirksamen Schutz gegen Manipulation dar.
  • Stabiler Neusilberschlüssel
    Der stabile Neusilberschlüssel ist besonders handlich und nach DIN gefertigt. Der mindestens 14 mm lange Schlüsselhals ist auf handelsübliche Schutzbeschläge mit Zylinderabdeckung abgestimmt.
  • Sicherungskarte
    Ersatzbestellungen und Erweiterungen sind ausschließlich gegen Vorlage der mit der Anlage ausgelieferten Sicherungskarte möglich.

Eigenschaften:

  • CES DU5 Schließzylinder mit Sicherungskarte
  • Schließanlagenfähig (als Hauptschlüssel-Anlage und Generalhauptschlüssel-Anlage / Organisation ohne Limit)
  • verschiedenschließend, gleichschließend (kombinierbar mit CES DU Halbzylindern, Knaufzylindern, Vorhangschlössern und Hebelzylindern)
  • mit oder ohne Not- und Gefahrenfunktion
  • Je Zylinderseite 5 Hauptsperrelemente, bestehend aus 5 gefederten Sperrstiften, abgestuft und vertikal wirkend sowie 3 weitere seitlich den Schlüssel abfragende Kontroll- und Sperrelemente, die zur Erhöhung der Schließsicherheit dienen
  • Mindestens ein Gehäusestift und alle Kernstifte je Zylinderseite sind aus gehärtetem vernickeltem Stahl (als zusätzliche Standard-Anbohrsicherung)
  • Abtastsicherung durch besonders ausgebildete Gehäusestifte als wirksamer Schutz gegen Sperrwerkzeuge
  • Über den Zylinderkern verläuft eine Führungsnute zur formschlüssigen Übertragung des Schlüssel-Drehmomentes
  • inkl. 3 Neusilberschlüssel nach DIN mit Auflaufschrägen, zusammenwirkend mit verschiedenen, differenzierten Radien
  • gesetzlich geschütztes konventionelles Schlüsselsystem mit vertikaler Schlüsselführung
  • Messing matt vernickelt
  • inkl. Befestigungsschraube M5

Zusatzsicherheitsstufen:

  • TL – Schwenkhebel
    Doppelt angeordnete, aktiv sperrende, nicht manipulierbare gefederte Sperrelemente in Form von Schwenkhebeln, die das Einfallen eines gefederten Sperrbalkens freigeben, wenn in Form, Tiefe und Position korrekt gefräste Mulden in einer Profilrippe der Schlüsselseite die Hebel in eine entsprechende Position schwenken. Bei allen mit der TL Ausstattung bestellten Zylinder erhalten die Schlüssel die TL Ausprägungen
  • BS3 – Bohrschutz Klasse 3
    eine Zylinderseite mit 2 zusätzlichen Nadelstiften aus gehärtetem Stahl
  • BZ3 – Bohr- und Ziehschutz mit Zusatzsperrfunktion
    Je Zylinderseite 2 Anbohrplatten, 3 Hartmetallstifte und eine Bohrschutzplatte. Eine der Anbohrplatten ist federnd in eine Nut des Gehäuses verschiebbar und sichert den Zylinderkern gegen Verdrehen, wenn kein korrekter Schlüssel gefügt ist
  • Not- und Gefahrenfunktion
    Lässt sich von Außen öffnen, trotz von Innen (Wohnungsseite) steckendem Schlüssel
  • Freilauffunktion
    Schließzylinder mit 360 Grad freilaufender Schließnase. Für getriebegesteuerte Mehrpunktverriegelung mit Panikfunktion

Schließung:

  • verschiedenschließend
    Jeder Schließzylinder hat mitgelieferte Schlüssel, die nur diesen Schließzylinder öffnen können. Andere bestellten Schließzylinder lassen sich damit nicht öffnen. (Ein Schlüssel öffnet nur einen Schließzylinder)
  • gleichschließend
    Alle gleichzeitig bestellten Schließzylinder haben gleiche Schlüssel. Jeder dieser Schlüssel kann alle bestellten Schließzylinder öffnen. (Ein Schlüssel öffnet alle Schließzylinder)

Varianten:

 


Geeignet für Einzelschließungen sowie kleine und mittlere Schließanlagen.

Schließanlage CES DU anfragen


Zusätzliche Information

Hersteller

CES

Artikel-Nr.

ce/810DU

Bauform / Typ

Doppelzylinder

Not- und Gefahrenfunktion

ja, nein

Schließung

gleichschließend, Sperrschließung

Sicherungskarte

ja

Schließanlagenfähigkeit

ja

Anwendung Kategorie

Haus-, Büro-, Verbindungs-, Wohnungseingangs-, Rohrrahmen und Sicherheitstüren

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „CES DU Schließzylinder“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …